TAIEX

Über den Kunden

TAIEX (Technical Assistance and Information Exchange Instrument) ist ein Instrument der Europäischen Kommission für Kurzzeitmaßnahmen. TAIEX-Veranstaltungen sind Verwaltungspartnerschaften, die einen Austausch zwischen öffentlichen Bediensteten aus Mitglieds- und Nachbarstaaten der EU fördern. TAIEX unterstützt öffentliche Verwaltungen bei der Annäherung, Anwendung und Durchsetzung der EU-Gesetzgebung, vereinfacht den Erfahrungsaustausch und ermöglicht eine kurzfristige und flexible Mobilisierung maßgeschneiderter Expertise. Seit Bestehen des Instruments wurden in den vergangenen 20 Jahren bereits über 40.000 Aktivitäten durchgeführt. Die Finanzierung, Organisation und Logistik von TAIEX-Veranstaltungen erfolgt über die EU-Kommission.

Über das Projekt

LP Concept überarbeitete die Visualisierung des Instrumentes und erstellte in diesem Zuge diverse Vorlagen für die zahlreichen Kommunikationsmedien. Der Anspruch an das Redesign von TAIEX lautete, das Instrument der Europäischen Kommission als solches wahrnehmbar, modern und seriös zu positionieren.  Hierbei sollen vor allem die Expertise und die hohe Qualität der angebotenen Leistungen von TAIEX angemessen repräsentiert werden. Durch die Farbwahl und  die Typografie wurde die Zugehörigkeit zur Europäischen Kommission eindeutig festgelegt. Das X im Namen wurde visuell hervorgehoben und steht abstrakt für den Austausch zwischen den Ländern und Institutionen.

Im Zuge der Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission haben wir mehr als 40 Visualisierungen der relevanten Themenbereiche umgesetzt und daraus Poster- und Anzeigenserien entwickelt. Die Herausforderung war es, in dem engen Designrahmen der Kommission kreative Lösungen auszuarbeiten, das den Ansprüchen der Nutzung innerhalb der EU Institutionen erlaubt.

Arbeitsbeispiele